Sektion der zur selbständigen Berufsausübung berechtigten ÄrztInnen

Gemeinsam schaffen wir Bewegung und Zukunft!

Dr.in Anna Kreil MPH, geb. 19751873

FÄ für Innere Medizin, Master of Public Health
ZFÄ Gastroenterologie und Hepatologie
ZFÄ internistische Intensivmedizin
OÄ an 2. Med. Abteilung, KAR

„Das Neue ist immer risikoreich. Denn für das Neue gibt
es keine Erfahrungen – aber manchmal ist es notwendig
etwas Neues auszuprobieren, um aus veralteten Strukturen
heraus mit frischer Energie die Zukunft mitzugestalten.“

MG des Vorstandes, 3. Stellvertreterin des VWA (Dotierung 800 Euro/Mo)

Dr. Johannes Steuer, geb.passfoto-2 1958

FA für Anästhesie und Intensivmedizin
OA an der Abteilung für Anästhesie, SMZ Floridsdorf

„Immer nur mit der Ärztekammer unzufrieden zu sein ist
zu wenig. Veränderung und Verbesserung geschieht nur,
wenn ich selbst etwas tue.“

MG Asklepios Kammerfraktion, WFF Rechnungsprüfer

Dr.in Jutta Leth, geb. 1959

FÄ für Psychiatrie und 14364747_1091180704284126_7444590542677120375_npsychotherapeutische Medizin
Geriatrie und Palliativmedizin
OÄ an der Abteilung für Suchtmedizin, OWS

„Ich kämpfe für eine Kammer, die von der
Politik ernstgenommen wird, sich inhaltlich
sinnvoll in die Diskussion zur Entwicklung
des österreichischen Gesundheitswesens einbringt,
eine starke Interessensvertretung aller ÄrztInnen
in Wien ohne parteipolitisches Kalkül darstellt und die die
notwendigen Reformen innerhalb und ausserhalb
sachlich und zielorientiert  voran treibt. “

MG des Referats für Umweltmedizin, MG des Streikkomitees

Dr.in Beate Hasslinger, geb. 1968688488

FÄ für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin
OÄ an der 2.Psychiatrischen Abteilung, OWS

„Ich trete für eine konstruktive und sachliche Vertretung
der SpitalsärztInnen in der ÄK an.“

MG Asklepios Kammerfraktion, MG des Ausbildungsausschusses

Dr.in Sonja Anders, geb. 1968sonja

FÄ für Lungenkrankheiten
ZFÄ für Intensivmedizin
OÄ an der 1. Lungenabteilung, OWS

„Eine wichtige Voraussetzung für meine Mitarbeit an
Asklepios Union ist deren Überparteilichkeit. Wir haben
unterschiedliche politische Überzeugungen, aber wir
arbeiten gemeinsam ohne Denkverbote an einer
Verbesserung unserer Situation. Das motiviert mich, meine
Ideen und Vorstellungen mit Asklepios Union umzusetzen.“

MG des Referats KAV

Dr.in Claudia Ludwig, geb. 1962claudia

FÄ für Innere Medizin
OÄ an der Internen Abteilung, OWS

Weil wir eine Vertretung brauchen in der Freunderlwirtschaft
keine Chance hat, sondern nur echte Solidarität zählt.
Weil wir keine Vertretung wollen, die hinter verschlossenen Türen
tagt, sondern Offenheit und Transparenz.
Weil weniger auch mehr sein kann mit einer schlanken
Kammerstruktur und ohne „Versorgungsposten“.
Daher trete ich mit Asklepios Union an.“

Dr. Heimo Königswieser, geb. 1972heimo

FA für Neurochirurgie
OA an der Neurochirurgie, KAR

„Mitmachen, Bewegen, Verbessern.“

Dr.in Marie-Theres Rohrhofer, geb. 1956passbild_rohrhofer

FÄ für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin
OÄ an der 1. psychiatrischen Abteilung, OWS

„Wenn die Ärztekammer unsere gesetzlich
Interessensvertretung ist, sollten wir uns hier
auch einbringen.“

MG des Referats Psychosomatik und Psychotherapie

Dr. Thomas Leitha, geb. 1958tl-bw2

FA für Innere Medizin
FA für Nuklearmedizin
Primar der Abteilung für Nuklearmedizin, SMZ Ost

„Politisch manchmal inkorrekt, aber nicht parteipolitisch.
Standespolitik ist nichts, wofür man sich schämen
müsste, deshalb keine Geheimverhandlungen hinter
verschlossenen Türen.“

Dr. Florian Pfaff – steht nicht mehr zur Verfügung


Dr. Michael Stemprok, geb. 1963

stemprok
FA für Innere Medizin
ZFA für Rheumatologie

OA im Geriatriezentrum Floridsdorf

„Mein Anliegen sind die Sorgen und Nöte der
Pflegeheime und Geriatriezentren. Auch diese
Einrichtungen sind vom neoliberalen Kahlschlag
der aktuellen Gesundheitspolitik betroffen. Mein
Ziel ist es, diesen Prozeß in vernünftige, vertretbare
Bahnen zu lenken.“

MG des Referats Geriatrie, MG des Streikkomitees

Dr.in Claudia Zaccharias, geb. 1960zach

FÄ für Psychiatrie und psychotherapeutische Medizin
Geriatrie und Palliativmedizin
OÄ an der 1. psychiatrischen Abteilung, OWS

„Es ist endlich an der Zeit, dass wir Ärzte an der beruflichen Front beginnen unsere Anliegen und
Interessen, sowie Patientenbelange selbst, kompetent,
zukunftsorientiert und realistisch zu vertreten!“


Dr. Shird Schindler, geb. 1964shird

FA für Psychiatrie und psychotherapeutische
Medizin
Primar an der Abteilung für Suchtkranke, OWS

„Der Gesundheitsbereich ändert sich und die
Gesellschaft radikalisiert sich. Das AZG führt zu
Problemen für die  operativ Verantworlichen.
Die einen werden bald in Pension gehen, die Jungen
haben andere Erwartungen an die Work/Life Balance.
Daher ist es wichtig sich für ein medizinisches
Versorgungssystem einzusetzen, in dem
viele auch arbeiten wollen.“

MG des Referats Substitution und Drogenmedizin

Dr. Zoltan Orban

Allgemeinmediziner
Stationsarzt im Geriatriezentrum Floridsdorf

Dr.in Elisabeth Merl, geb. 1960

FÄ für Kinder- und Jugendpsychiatrie
an der Abteilung für Kinder- und Jugendpsychiatrie
AKH Wien

Dr. Reinhard Kitzberger, geb. 1974

FA für Innere Medizin
ZFA für internistische Intensivmedizin
OA an der 2. Medizinischen Abteilung, KAR

Dr. Thomas Meisermann, geb. 1958meisermann

FA für Innere Medizin
Geriatrie und Palliativmedizin
Anthroposophische Medizin
OA im Pflegewohnheim Rudolfsheim

„Ich engagiere mich für Asklepios Union, weil der Stillstand in der Ärztekammerarbeit überwunden werden kann. Und parteipolitische Fraktionen keine echte Ärztevertreter sein können.
Wir brauchen eine schlanke, unbürokratische und
effektive Kammer!“

Dr. Wolfgang Theuertheuer

Allgemeinmediziner
Stationsarzt an der 1. Chirurgischen Abteilung, KAR

„Schluss mit Arbeitsbedingungen, die zur Flucht aus
Spital und Praxis verleiten!“

Dr. Michael Derntl, geb. 1975

FA für Innere Medizin
ZFA für Kardiologie
OA an der 2. Medizinischen Abteilung, KAR

Wollen Sie/willst Du nicht auch mitmachen?

http://learn.wordpress.com/